Willkommen hinter meinen Schreib-Kulissen!

Ich präsentiere euch meinen Debütroman: "Feuerfunken"
Kommt mit ins fantastische Weizental und lernt die (nicht ganz so fiktive) 
Theatergruppe der Funken kennen ...

Über die Autorin

Ich mache Kunst aus Wörtern.
Wenn du noch mehr wissen willst, klicke hier.

Deine Charakterfarbe - Wie siehst du aus im Weizental? 

Mache jetzt den Psychotest!

Finde heraus, welche Charakterfarbe du hast und welcher Buchfigur du ähnlich bist. Die Tests sind aufgeteilt in männlich und weiblich, da testedich.de keine 10 Antworten in einem Quiz erlaubt. Mache also am besten beide, um wirklich herauszufinden, wie du in der Feuerfunken-Welt aussiehst. :)

Leseprobe

Sie schloss die Augen. Sofort tauchte vor ihr ein Bild von Rickys Blick auf. Das klare Blau brannte sich wie eine überheiße Flamme in Melindas Gehirn. Sie schaffte es nicht einmal, ihre Augen wieder aufzureißen, so lähmend war es. 

 Sie spannte jeden Muskel in ihrem Gesicht an, doch – Moment! Sie konnte ihre Muskeln anspannen! Das hieß, ihr Körper war noch funktionsfähig. Oder war es nur der Kopf, den man noch immer fühlte? Vielleicht, damit man im Jenseits noch sprechen, sehen und riechen konnte? Melinda bekam Angst. Was war mit ihr los? 

 

 In diesem Moment rief erneut die Eule. Danach setzte das Heulen eines Wolfes ein und ein leichter Luftzug zog über ihren Nacken. Sie spürte es kaum, denn der Hals war von etwas Schützendem bedeckt. Sie hatte noch immer diesen dämlichen Schuppenpanzer! Das hieß, sie würde Ricky nicht einmal im Tode vergessen können?